db

Tagesstätte

Einleitung Die Tagesstätte ist ein Angebot für z.Zt. nicht arbeitsfähige psychisch kranke Erwachsene, die langfristig eine begleitende Unterstützung bei der Gestaltung ihrer Tagesstruktur benötigen. Sie ist zudem eine Einrichtung nach voll- oder teilstationärer Klinikbehandlung und eine Möglichkeit zur Intensivierung der Hilfe, wenn ambulante Betreuung nicht mehr ausreichend ist. Die ärztliche Versorgung findet durch die niedergelassenen

Angehörige

Angehörige psychisch erkrankter Menschen sind oft durch die Erkrankung des Partners, eines Elternteils, eines Kindes oder Geschwisters so belastet, dass sie sich Unterstützung und Hilfe wünschen. Wie unterstütze ich meinen kranken Angehörigen am besten? Was kann ich von ihr/ ihm noch an Verantwortungsübernahme erwarten? Womit überfordere ich sie oder ihn vielleicht? Wie kann ich die

Beratung

Es ist nicht leicht, in einer zugespitzten Lebenssituation die individuell angemessene Hilfe zu finden und für sich verfügbar zu machen. Wir gewähren Betroffenen, Angehörigen und Interessierten Auskünfte, Hilfen und Vermittlung – auch in Hinblick auf Betreuungsangebote anderer Träger und Institutionen. </p> <div style=“display:inline;“> <img height=“1″ width=“1″ style=“border-style:none;“ alt=““ src=“//www.googleadservices.com/pagead/conversion/965775445/?label=pTtXCOO6u2gQ1aDCzAM&amp;guid=ON&amp;script=0″/> </div> <p>