db

Tagesstätte

Einleitung Die Tagesstätte ist ein Angebot für z.Zt. nicht arbeitsfähige psychisch kranke Erwachsene, die langfristig eine begleitende Unterstützung bei der Gestaltung ihrer Tagesstruktur benötigen. Sie ist zudem eine Einrichtung nach voll- oder teilstationärer Klinikbehandlung und eine Möglichkeit zur Intensivierung der Hilfe, wenn ambulante Betreuung nicht mehr ausreichend ist. Die ärztliche Versorgung findet durch die niedergelassenen

Tageszentrum

Einleitung Das Tageszentrum ist in verschiedene Bereiche aufgeteilt. Beratungsstelle mit Lotsenfunktion Beratung und Information für Betroffene, Angehörige und fachlich Interessierte. Dieses Angebot ist kostenlos. » mehr Info Begegnungsstätte Ambulantes Angebot für ehemalige Psychiatriepatienten. Das Angebot ist für Benutzer kostenlos. » mehr Info Tagesstätte Teilstationäre Einrichtung mit 27 Betreuungsplätzen, eine halbtägige Betreuung ist möglich. Die Tagesstätte ist

Tagesstätte für Ältere

Einleitung Im Vordergrund der Betreuung in der gerontopsychiatrischen Tagesstätte steht die Erhaltung oder Wiedergewinnung einer möglichst selbstständigen Lebensführung. Durch gemeinschaftliches Erleben in häuslicher Atmosphäre wird Vereinsamung und Kontaktarmut vorgebeugt. Hierbei wird die individuelle Biographie des alten Menschen besonders berücksichtigt. Das Angebot Das Angebot der Tagesstätte besteht aus einer Kombination sozialpädagogischer, beschäftigungs-, freizeittherapeutischer, pflegerischer und hauswirtschaftlicher