db

Aktuelles

Woche der seelischen Gesundheit in Lübeck: Konzert & Talkabend mit Mrs. Greenbird und Jens Böttcher im Kolosseum

Seelenkrisen, Glück, Liebe und Musik. Die bekannte Folk-Pop-Band Mrs. Greenbird trifft am 02.10.2017 im Kolosseum Lübeck in einer außergewöhnlichen Sonderausgabe der TV-Sendung„Tiefsehtauchen“ auf den vielseitigen Moderator, Autor und Musiker Jens Böttcher. Der Abend verspricht tiefgründige Gespräche und vorgetragene Geschichten, untermalt mit bewegender Musik. Im Jahre 2012 gewannen Mrs. Greenbird mit ihrem besonderen Folk-Pop-Klang die VOX-Castingshow

BRÜCKE-Magazin 2017: Wie entwickelt sich die Versorgung in der Kommune?

Das sind einige der Themen im aktuellen BRÜCKE-Magazin 2017: Intensives Engagement: Bernd Kreuder-Sonnen über sein langjähriges Ehrenamt Zurück ins Arbeitsleben: Rehabilitation für Menschen mit psychischen Erkrankungen „Great Place to Work“: BRÜCKE zählt zu den ‚besten Arbeitgebern Gesundheit und Soziales 2017‘ … und viele weitere Beiträge zu Arbeit und zum Engagement der BRÜCKE in Lübeck und

„Das ist was für mich!“ – Laienhelferin Traudl Schmilewski ist ehrenamtlich im Tageszentrum tätig

  Seit März 2016 hat das Tageszentrum eine neue Laienhelferin, die den Kreis der dort ehrenamtlich Tätigen unterstützt: Traudl Schmilewski. Das BRÜCKE-Magazin trifft sie zu einem Interview bei der Vorbereitung zur Club-Veranstaltung im Speicher in der Engelsgrube. Traudl, wie sind Sie zur ehrenamtlichen Tätigkeit bei der BRÜCKE gekommen? Traudl S. : Ich habe den Beruf

Keep on smiling – Possen, die das Leben spielt

Psychiatrie-Erfahrene sowie deren Angehörige nehmen in der tagtäglichen Arbeit unserer Einrichtungen den größten und wichtigsten Raum ein. Sie spielen auch in der Kommunikation der BRÜCKE eine wesentliche Rolle, z.B. im BRÜCKE-Magazin, bei Veranstaltungen oder hier auf unserer Webseite. Lesen Sie heute einen Beitrag von Marie Töpfer (Name geändert), die über die „Possen des Alltags“ einen

Psychose-Seminar 2017 – Lübecker Trialog startet im September

"Lübecker Trialog" startet im September in der VHS

Im Herbst 2016 hatten die Veranstalter nach einjähriger, krankheitsbedingter Pause die Tradition des Psychose-Seminars wieder aufgegriffen. Das Psychose-Seminar wurde in der Vergangenheit auch schon in Kooperation mit der VHS Lübeck, dem Verbund Sozialtherapeutischer Einrichtungen  und der BRÜCKE Lübeck durchgeführt. An sechs Abenden widmeten sich Angehörige, Profis durch Psychiatrieerfahrung und Profis aufgrund ihrer Berufe (insgesamt mehr

Es leuchtet „dunkelbunt“

Jetzt leuchtet es „dunkelbunt“ im Restaurant PONS an der Untertrave. Vom 21. Juni bis 23. Oktober 2017 zeigt das Restaurant der BRÜCKE (An der Untertrave 71-73) in einer neuen Ausstellung Portraits und figurative Malerei der Künstlerin Astrid Wieckhorst. Der Titel der Ausstellung „dunkel.BUNT – Werke mit Acryl, Kohle & mehr“ beschreibt die Verschmelzung von „bunt,

Zurück ins Arbeitsleben – Hilfen für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Wie können psychisch erkrankte Menschen geeignete Arbeit finden und welche Wege und Hilfen gibt es– trotz einer solchen Krankheit – wieder am Arbeitsleben teilzunehmen? – Um diese Fragen ging es bei der mit über 80 Experten gut besuchten Fachtagung „BRÜCKE(n) in Arbeit und Beruf“, die in dieser Woche in Lübeck stattfand. Veranstaltet wurde die Tagung

Boulespielen im Stadtpark

Nils Allwardt/ Pixelio

Ein Angebot entstanden aus der Arbeit der Inklusions-AG der BRÜCKE: Wir, Frank Stradins und weitere Boule-Begeisterte, möchten unsere Leidenschaft für das Boulespielen gern mit Anderen teilen. In der schönen Jahreshälfte treffen wir uns zwanglos auf dem Bouleplatz im Stadtpark. Die Teilnahme ist kostenlos und die Boulekugeln werden gestellt (bitte für die 1. Teilnahme anmelden, damit

Fachtagung „BRÜCKE(n) in Arbeit und Beruf“

Mit dem Thema „Wege der Rehabilitation für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen“ befasst sich eine Fachtagung der BRÜCKE Anfang Mai 2017. Die medizinische und berufliche Rehabilitation für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen hat in der Vergangenheit an Bedeutung zugenommen. Die BRÜCKE in Lübeck hat deshalb für diesen Personenkreis in einer langen fachlichen Tradition passgenaue REHA-Angebote zur beruflichen

„Wege zurück in den Beruf“ – BRÜCKE beteiligt an Sendung von Radio Sonnengrau

„Welche Wege gibt es für mich zurück in den Beruf?“ – diese Frage ist für Menschen mit einer noch anhaltenden oder bereits weitgehend überwundenen psychischen Erkrankung von großer Bedeutung. Die Teilhabe am Arbeitsleben spielt für sie eine wichtige Rolle, doch vor der Rückkehr in das Arbeitsleben stehen viele Fragen. Hier setzte eine Sendung von „Radio


Seite 1 von 1312345...10...Letzte »