db

Ausbildung „mit Auszeichnung“ abgeschlossen

Lena Ingenerf beendet Ausbildung zur „Kauffrau im Gesundheitswesen“ bei der BRÜCKE –

Es ist geschafft – Lena Ingenerf hat ihre Ausbildung zur „Kauffrau im Gesundheitswesen“ bei der BRÜCKE Lübeck Ende Januar 2014 mit „sehr gut“ abgeschlossen. Am 23.01.2014 beendete sie ihre im August 2011 begonnene Ausbildung mit der erfolgreichen Prüfung vor der IHK Lübeck. Sie möchte nun ihre Berufsausbildung mit einem Studium der „Betriebswirtschaftslehre im Gesundheitswesen“ in Osnabrück fortführen.

„Für mich war die Ausbildung bei der BRÜCKE in Lübeck eine gute Entscheidung. Ich habe viele Einblicke in das Gesundheitswesen bekommen und bin jetzt sicher, nach dieser Ausbildung und mit dem anstehenden Studium den richtigen Berufsweg für mich eingeschlagen zu haben“, sagte Lena bei ihrer Verabschiedung im Rahmen einer kleinen Feier unter den Kolleginnen.

Geschäftsführer Frank Nüsse gratuliert der Kauffrau im Gesundheitswesen, Lena Ingenerf

BRÜCKE-Geschäftsführer Frank Nüsse gratuliert der Kauffrau im Gesundheitswesen, Lena Ingenerf

Frank Nüsse, Geschäftsführer der BRÜCKE, betonte in der Feierstunde, dass die Ausbildungszeit von Lena Ingenerf „für beide Seiten – die Auszubildende und den Arbeitgeber“ – positiv, angenehm und erfolgreich verlaufen sei. Er sei sicher, so der neue Geschäftsführer, dass Lena bei der BRÜCKE viel Qualifiziertes über die verschiedenen Aspekte und Aufgabenfelder des Gesundheitswesens erfahren habe. Zugleich sei Lenas Ausbildung und ihre aktive Mitarbeit eine Bereicherung für die Arbeiten der BRÜCKE gewesen. Stefanie Bender, Personalleiterin bei der BRÜCKE Lübeck, gratulierte der nun „fertigen“ Kauffrau und wünschte für das anstehende Studium alles Gute.

Personalleiterin Stefanie Bender gratulierte zur abgeschlossenen Ausbildung und wünscht für das Studium "alles Gute"

Personalleiterin Stefanie Bender gratulierte zur abgeschlossenen Ausbildung und wünscht für das Studium „alles Gute“

Alle Kolleginnen im Verwaltungsbereich der BRÜCKE („Zentrale Dienste“), in dem Lena hauptsächlich ausgebildet wurde, wünschten viel Erfolg auf dem weiteren Weg.