db

BRÜCKE sucht Ehrenamtler – Vielfältige Angebote für sozial engagierte Lübecker

Interessante Aufgaben für eine ehrenamtliche Tätigkeit bietet jetzt die BRÜCKE Lübeck in ihren verschiedenen gemeinnützigen therapeutischen Einrichtungen. Es geht um die Unterstützung der vielfältigen Aktivitäten von Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Die Tätigkeiten umfassen eine Begleitung bei Freizeit- und Sportaktivitäten ebenso wie z.B. die Anleitung beim Malen, Handarbeiten oder Fotografieren. Auch für Aktivitäten in den Bereichen Kunst, Gartengestaltung oder für eine Wandergruppe sind sozial engagierte Menschen willkommen, die für einige Stunden im Monat eine ehrenamtliche Tätigkeit suchen.

Umfassende Kenntnisse in den einzelnen Bereichen sind für ehrenamtlich Tätige bei der BRÜCKE nicht unbedingt erforderlich. Interesse und Spaß an den Tätigkeiten, Verständnis für Menschen, soziale Kontaktfreude und Zuhören können reichen aus. Unterstützt werden neue ehrenamtlich Interessierte durch Beratung, Schulungen, Teilnahme an Ehrenamtler-Treffen, Stellung von Material und persönliche Ansprechpartner. Auch eine Aufwandsentschädigung für die Einsätze wird geboten.

Die ehrenamtliche Tätigkeit bei der BRÜCKE Lübeck hat eine lange Tradition. Bereits seit der Gründung vor mehr als 40 Jahren sind sozial engagierte Lübecker bei der BRÜCKE ehrenamtlich als „Laienhelfer“ zusätzlich zu den professionellen Mitarbeitern tätig. Einige der Laienhelfer begleiten die Menschen bei der BRÜCKE bereits über Jahrzehnte. Die BRÜCKE bietet Menschen in Lübeck und Umgebung vielseitige Hilfen bei psychischer Krankheit und daraus entstehenden Lebens- und Arbeitsproblemen.

Auskünfte zu ehrenamtlichen Tätigkeiten erteilt die Begegnungsstätte der BRÜCKE in der Engelsgrube 47, Telefon 0451-14008-0 (Hiltrud Kulwicki oder Thorsten Gertulla).

Ehrenamtler und Mitarbeiter der BRÜCKE bei der Ehrenamtsmesse in der Petri-Kirche im März 2014 (Foto BRÜCKE)

Ehrenamtler und Mitarbeiter der BRÜCKE bei der Ehrenamtsmesse in der Petri-Kirche im März 2014 (Foto BRÜCKE)

PRESSEKONTAKT:

Jens Hertwig, Telefon 0451-14008-24

j.hertwig@diebruecke-luebeck.de