db

Grundlagenseminar Inklusion – veranstaltet von „FairverEinen e.V.“

Inklusion heißt wörtlich übersetzt „Zugehörigkeit“, also das Gegenteil von Ausgrenzung. Inklusion ist ein Menschenrecht, das in der UN-Behindertenrechtskonvention festgeschrieben ist. Inklusion ist auch in der Sozialpsychiatrie ein richtungsweisender Ansatz. Aber was genau ist „Inklusion“, welcher gesellschaftstheoretische Ansatz und welches Sozialhandeln stehen dahinter?

Der Verein „FairverEinen e.V.“ aus Lübeck veranstaltet hierzu am 3. Dezember 2016 in einem Seminarraum der BRÜCKE (barrierefreier Eingang neben dem Haupteingang Katharinenstraße 11, 23554 Lübeck) ein Grundlagensemniar, auf das wir hiermit aufmerksam machen wollen. Die Teilnahme an dem Seminar ist kostenfrei. Wir veröffentlichen die Seminarbeschreibung des Veranstalters:

ZITAT FairverEinen e.V.:

Neue Wege, neue Chancen und neue Herausforderungen

Immer häufiger hört oder liest man von Inklusion, doch nur wenige wissen, worum es sich hierbei eigentlich handelt. Dies führt zu viel Verunsicherung und Skepsis. Wir möchten Sie einladen, mit uns eine Reise in die Geschichte, die Gegenwart und eine mögliche Zukunft zu unternehmen. Auf der Suche nach neuen Wegen möchten wir Ihnen Inklusion näher bringen, Barrieren aufzeigen, Vorurteile und Ängste abbauen.

Dieses Seminar bietet einen Einstieg in das Thema Inklusion und bildet die Grundlage für die Folgeseminare „Mit Kommunikation zur Inklusion“ und „Inklusion – eine Bereicherung für uns alle“.

Die Teilnahme ist kostenlos. Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl wird jedoch um Anmeldung gebeten. Der Zugang zur Veranstaltung ist barrierefrei. Ein rollstuhlgerechtes Behinderten-WC ist vorhanden.

Donnerstag, 03. Dezember 2015,

19 Uhr bis ca. 22 Uhr

Seminarraum „DIE BRÜCKE“, Zugang neben dem Gebäudeeingang Katharinenstraße 11 in 23554 Lübeck.

ZITATENDE

Interessierte sind herzlich zu diesem Seminar eingeladen.
Anmeldungen bitte an

FairverEinen e.V., Kahlhorststraße 44a, 23562 Lübeck
Tel.: (0451) 389 44 08
E-Mail: info@fairvereinen.de
Homepage: www.fairvereinen.de