db

Hauswirtschafterin als Berufsziel

Zwei neue Auszubildende bei der BRÜCKE.

Mit viel Neugier haben die beiden Hauswirtschafts-Auszubildenden Laura Rennhack und Vanessa Sack zum 1. August 2014 ihre Ausbildung bei der BRÜCKE begonnen. Die erste Einrichtung ist für die beiden jungen Frauen die „Sozialpsychiatrische Wohn- und Betreuungseinrichtung Kurzer Weg 9“. Danach setzen sie ihre Ausbildung in anderen Einrichtungen der BRÜCKE fort. Die gesamte Ausbildung zur Hauswirtschafterin dauert drei Jahre.

Nach den ersten Wochen fühlen sich Vanessa und Laura „gut aufgenommen“ und wohl in ihrem Ausbildungsbetrieb. „Zunächst lernen wir die Einrichtung im Reinigungsbereich und bei der Küchenarbeit kennen“, berichten beide. „Es geht z.B. um Frühstücksvorbereitung, andere Küchenarbeiten, aber auch um die Unterstützung der Bewohner in deren Zimmern.“ „Die Arbeit macht uns Spaß, wir kommen gern zu unseren Dienstzeiten. Wir mögen die abwechslungsreiche Tätigkeit und kommen mit den psychisch erkrankten Menschen und im ganzen Team gut klar.“ Mit Spannung blicken sie auf die nächsten Wochen und Monate ihrer Ausbildung, die von der Hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin Nicol Kahns und Ausbilderin Andrea Leinert geleitet wird.

Bevor die Wahl auf den Beruf „Hauswirtschafterin“ fiel haben beide nach verschiedenen Berufen Ausschau gehalten. Letztendlich war die Entscheidung von „abwechselungsreicher Tätigkeit im Beruf“ und von der „Arbeit in einem sozialen Bereich“ abhängig. Auch die Ratschläge aus der Familie haben beiden Frauen bei ihrer Entscheidung für die BRÜCKE geholfen. Jetzt lernen sie die BRÜCKE mit ihren 23 Einrichtungen in Lübeck näher kennen. Auch an einer Fortbildung zum Thema „Datenschutz“ haben sie schon teilgenommen.

Hauswirtschafts-Auszubildende Laura Rennhack und Vanessa Sack

Hauswirtschafts-Auszubildende Vanessa Sack und Laura Rennack (v.l.)

Hauswirtschafter/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Hauswirtschafter/innen übernehmen hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen und die Betreuung von Personen verschiedenen Alters mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Interessen. Zu ihren Hauptaufgaben gehören die fachgerechte Verpflegung, die sachgerechte Haus- und Textilreinigung sowie die personenorientierte Betreuung.

Hauswirtschafter/innen arbeiten u.a. in Wohn- und Betreuungseinrichtungen, von denen es bei der BRÜCKE mehrere gibt. Darüber hinaus gibt es Beschäftigungsmöglichkeiten bei hauswirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmen (z.B. Wäschereien, Reinigungsunternehmen) und ambulanten Pflegediensten.

Die BRÜCKE ist traditionell sehr engagiert bei der Ausbildung junger Menschen. Derzeit gibt es 12 Auszubildende, darunter 5 im Bereich Hauswirtschaft.

In Zukunft gemeinsam als:

DIE BRÜCKE Lübeck und Ostholstein

Gemeinnützige therapeutische Einrichtungen GmbH

Logo DIE BRÜCKE Lübeck
Logo DIE BRÜCKE Ostholstein
X