db

Inklusionsangebote für Betreute, Beschäftigte, Freunde und Förderer der BRÜCKE

Gelebte Mitmenschlichkeit hilft gesunden. Deshalb will DIE BRÜCKE Lebenskultur in Lübeck mit gestalten. Die angeführten Angebote der BRÜCKE bzw. ihrer Freunde und Förderer stehen deshalb allen Interessierten offen.

Und das sind die aktuellen Aktivitäten:

Hinweis: Für die Angaben zu Treffpunkten und Veranstaltungen übernimmt DIE BRÜCKE keine Gewähr!

Möchten auch Sie ein nichtkommerzielles Angebot machen, an dem Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, egal welchen Lebenshintergrund diese haben, teilnehmen können, dann melden Sie sich gern bei:

Matthias Göpfert, Telefon 04 51/ 14008-46, E-Mail: galerie@diebruecke-luebeck.de

Wenn Sie mehr zum Thema „Inklusion“ erfahren wollen, so können Sie eine Kurz-Information oder auch unsere Inklusions-Broschüre zum Thema downloaden.

Unser Dachverband, der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein, informiert auch über dieses Thema. Sie finden weitere Informationen hier.