db

Kompass für Lübecker Kinder- und Jugendangebote erschienen

Erstmalig ist der „Kinder- und Jugendkompass“ (KiJu-Kompass) für Lübeck erschienen. Er richtet sich an Kinder und Jugendliche in der Hansestadt, aber auch an deren Eltern, Familienangehörige, Bekannte und Freunde sowie die im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit tätigen Einrichtungen und Fachleute.

Der Kompass umfasst Hilfsangebote für verschiedene Lebensbereiche, wie z.B. Familie, Schule oder zu schwierigen Lebenssituationen, und auch Angebote sowie Tipps für die Tages- und Freizeitgestaltung. Wen kann ich bei Schulproblemen ansprechen? Wer hilft mir in schwierigen Lebenssituationen? Wo kann ich z.B. überall Handball spielen? Auf diese und viele weitere Fragen gibt der KiJu-Kompass Antworten.

Der Ratgeber wurde unter Federführung der BRÜCKE in enger Zusammenarbeit mit der AWO Schleswig-Holstein, dem Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen, der Vorwerker Diakonie und dem Gesundheitsamt der Hansestadt erstellt. Unterstützt wurde das Projekt durch das Jobcenter Lübeck.

Der Kinder- und Jugendkompass ist als kostenlose Broschüre bei der BRÜCKE in der Engelsgrube 20, in den Beratungsstellen der Familienhilfe des Jugendamtes in den Stadtteilbüros der Hansestadt und in den Lübecker Schulen erhältlich.

Hier gelangen Sie zur Onlineversion des Kinder- und Jugendkompasses.