db

Mitradeln gegen Depression

Bei der „Mood Tour 2014“ ist die BRÜCKE dabei.

Am 2. September können Lübecker in einer lokalen Fahrrad-Veranstaltung der bundesweiten „Mood Tour 2014“ gegen das Stigma der Depression mitradeln (engl. mood = Stimmung). Die MOOD TOUR ist Deutschlands erstes Aktionsprogramm auf Rädern, das einen wirksamen Beitrag zur Entstigmatisierung der Depression als Erkrankung leisten will – und die BRÜCKE Lübeck ist dabei.

Die Mood-Tour besteht aus einer bundesweiten Fahrrad-Rundtour mit entsprechenden Informationsständen und lokalen Partnern, die auf die „Krankheit Depression“ aufmerksam machen und entstigmatisieren wollen. In zwölf Etappen radeln 64 Depressionserfahrene und -unerfahrene Menschen rd. 7.000 km durch die ganze Republik. Während dieser dreimonatigen Staffel-Fahrt finden in zahlreichen Städten Infostand- und Mitfahr-Aktionen statt. Die Tour schließt 70 deutsche Städte ein, darunter u.a. München, Dresden, Berlin, Köln, Hannover, Bremen, Rostock, Hamburg und Lübeck.

Die bundesweite Staffel-Fahrt der MOOD TOUR 2014 findet zwischen 14.6 und 20.9.14 statt. An etwa 50 Tagen können Menschen aus den beteiligten Städten mitradeln – so auch in Lübeck. Als Teilnehmer muss niemand depressiv (gewesen) sein – im Gegenteil: Es geht schlicht darum, mit vielen Teilnehmern einen schönen Radausflug zu machen und gemeinsam ein öffentliches Zeichen gegen das Stigma der Depression zu setzen.

Dienstag, 2.9.2014, MOOD TOUR Lübeck:

Mitfahr-Aktion und Infostände

18.20 Uhr: Sammeln der Mitfahrer am Bismarckdenkmal, Lindenplatz

18.30 Uhr: Abfahrt vom Lindenplatz in Richtung Waldhusener Forst/Kreuzkamp

19.30 Uhr: Wendepunkt bei Kreuzkamp und Rückfahrt zum Lindenplatz

20.30 Uhr: Wieder-Ankunft Bismarckdenkmal, Lindenplatz

Der Tourverlauf und das Tempo sind so gewählt, dass alle Interessenten mitradeln können. Die BRÜCKE Lübeck, der ADFC Lübeck und der Verein Seelische Gesundheit sind als Partner vor Ort mit dabei.

Bundesweit wird die Aktion von Prominenten unterstützt, darunter: Harald Schmidt (Schirmherr der Stiftung Deutsche Depressionshilfe), Willi Lemke (ehem. Werder Bremen, heute u.a. Sonderberater des UN Generalsekretärs für Sport im Dienste von Frieden und Entwicklung & Schirmherr der MOOD TOUR 2014) und Teresa Enke, Vorstandsvorsitzende der Robert-Enke-Stiftung. Finanzielle Unterstützung erhält die Aktion u.a. von: Barmer GEK, Aktion Mensch, Deutsche Rentenversicherung und Werder Bremen Stiftung.

Interessenten zum Mitradeln am 02.09. in Lübeck melden sich bitte unverbindlich an bei:

DIE BRÜCKE, Tageszentrum, Hiltrud Kulwicki (h.kulwicki@diebruecke-luebeck.de) oder unter Telefon 0451-14008-0