db

Tagesstätte

Einleitung

Die Tagesstätte ist ein Angebot für z.Zt. nicht arbeitsfähige psychisch kranke Erwachsene, die langfristig eine begleitende Unterstützung bei der Gestaltung ihrer Tagesstruktur benötigen. Sie ist zudem eine Einrichtung nach voll- oder teilstationärer Klinikbehandlung und eine Möglichkeit zur Intensivierung der Hilfe, wenn ambulante Betreuung nicht mehr ausreichend ist. Die ärztliche Versorgung findet durch die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte statt.

Das Angebot

Versorgung

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Gelegenheit zum Duschen, Baden und Wäschewaschen
  • Hilfe bei Alltagsproblemen

Betreuung

  • Gruppen- und Einzelgespräche
  • Krisenintervention
  • Ergotherapie
  • Bezugspersonensystem
  • Krankenhausbesuche

Freizeitgestaltung

  • Wechsel von arbeitsähnlicher Tätigkeit, Sport, Spiel und anderen Aktivitäten
  • Feste Gruppen
  • Offene Gruppen nach Absprache
  • Ferienfahrten und Feste
  • Abendveranstaltungen

Die Aufnahme erfolgt nach einem Informationsgespräch durch Antrag beim Kostenträger. Zum Antrag gehört eine amtsärztliche Untersuchung.

Die Kosten

In den meisten Fällen tritt der Leistungsträger, die Hansestadt Lübeck, einkommensabhängig und nach ärztlicher Begutachtung für die Kosten ein.

Kontakt

DIE BRÜCKE
Tagesstätte

Engelsgrube 47
23552 Lübeck

Telefon: 0451/ 14008-0
Telefax: 0451/ 14008-77

E-Mail: tageszentrum@diebruecke-luebeck.de

Leitung: Hiltrud Kulwicki

Standort-Info

Anfahrt: s. Kartenausschnitt von openstreetmap.org

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Stadtverkehr Lübeck) erreichen Sie die Tagesstätte über die Haltestelle „Am Koberg“. Verbindungsinformationen erhalten Sie unter www.scout-sh.de.