db

Abschiedssymposium „Die Zeiten ändern sich … Die Rolle von Ärzten in der Sozialpsychiatrie“ zu Ehren von Dr. Dietmar Steege

Über 25 Jahre gestaltete Dr. Dietmar Steege die BRÜCKE Lübeck mit. Zum Jahresende geht er in den „Ruhestand“.

Aus diesem Anlass richtet DIE BRÜCKE am 15.11.2019 ein Abschiedssymposium ihrer Tagesklinik aus. Seit 1994 hat Dr. Dietmar Steege die Arbeit und die Angebote der BRÜCKE mitgeprägt. Gerade der Behandlungs- und Rehabilitationsbereich ist unter seiner Leitung erheblich gewachsen: Er umfasst heute ambulante und teilstationäre therapeutische Angebote für Erwachsene, Kinder und Jugendliche – überwiegend unter ärztlicher Verantwortung.

Dr. Dietmar Steege war und ist die Reflexion der vielen Rollen, die soziale Psychiater erfüllen, wichtig: Sie sind Behandler, Sachverständige und Türöffner für weitere Hilfe. Als leitender Arzt der BRÜCKE Lübeck war er auf hohe fachliche Standards bedacht, hat Fort- und Weiterbildung  besonders gefördert und die Zusammenarbeit zwischen den Professionen weiterentwickelt – zum Wohl unserer Klienten und dem Miteinander in der BRÜCKE.

Wir danken Dr. Dietmar Steege sehr herzlich für die gute Zusammenarbeit und sein großes Engagement und wünschen ihm alles, alles Gute.