db

BRÜCKE-AZUBIs schneiden im „Landeswettbewerb Hauswirtschaft“ sehr gut ab

Gratulation! Die beiden BRÜCKE-Azubis im Lehrberuf „Hauswirtschaft“, Vanessa Sack und Milena Bünning, haben am Samstag, dem 08.10.216, in Neumünster an den Landesmeisterschaften des „Landesverbandes hauswirtschaftlicher Berufe MdH Schleswig-Holstein und Hamburg e.V.“ teilgenommen und sehr gute Plätze erreicht. Motto des Wettbewerbs war: „Mehrgenerationenhaus – Neue Wege für Haus- und Wohngemeinschaften“. Unter dem Thema „Herbstfest im Mehrgenerationenhaus“ entstanden u.a. vielfältige Suppenvariationen, Kürbistarte mit Schafskäse, Creme mit marinierten Pflaumen und Zwetschgenknödel.

BRÜCKE-Azubi Milena Bünning (2. Lehrjahr) hat den ersten Platz im "Landeswettbewerb Hauswirtschaft" belegt und nimmt 2017 am Bundeswettbewerb teil

BRÜCKE-Azubi Milena Bünning (2. Lehrjahr) freut sich über den ersten Platz im „Landeswettbewerb Hauswirtschaft“

Milena Bünning (2. Lehrjahr) hat dort den ersten Platz belegt und darf nun im März 2017 zu den  Deutschen Juniorenmeisterschaften in Neusäß (Bayern) fahren. Die Gewinnerin: „Mein erster Platz kam für mich unerwartet. Umso mehr freue ich mich über die Auszeichnung und dass ich die BRÜCKE beim Bundeswettbewerb im nächsten Frühjahr vertreten darf.“ Vanessa Sack (3. Lehrjahr) hat ebenfalls einen vorderen Platz belegt. Sie sagt: „Ich bin bereits zum 2. Mal bei diesem Wettbewerb dabei. Für mich war das auch eine zusätzliche Vorbereitung auf meine im kommenden Jahr  anstehende Abschlussprüfung.“

Die hauswirtschaftliche Betriebsleiterin Nicol Kahns mit den beiden AZUBIS Milena Bünning (li.) und Vanessa Sack (re.)

Die hauswirtschaftliche Betriebsleiterin Nicol Kahns mit den beiden AZUBIS Milena Bünning (li.) und Vanessa Sack (re.)

„Beide Auszubildende haben sich freiwillig zu der zusätzlichen Arbeit des Wettbewerbs gemeldet und hervorragend abgeschnitten“ freut sich BRÜCKE-Geschäftsführer Frank Nüsse über den Erfolg. “Eine Landesmeisterschaft zu gewinnen ist ein großer Schritt für einen Auszubildenden. Zugleich zeigt dieser Erfolg erneut die hohe Qualität der beruflichen Ausbildung bei der BRÜCKE, die von verschiedenen Seiten bereits ausgezeichnet wurde.“ Auch die hauswirtschaftliche Betriebsleiterin Nicol Kahns und die Ausbilderinnen im Küchenbereich unterschiedlicher BRÜCKE-Einrichtungen sind stolz, dass ihre Schützlinge bei dem Wettbewerb so gut abgeschnitten haben.

Der „Landesverbandes hauswirtschaftlicher Berufe MdH Schleswig-Holstein und Hamburg e.V.“ engagiert sich auf Landes- und Bundesebene für den Leistungswettbewerb der Auszubildenden, veranstaltet jährliche Hygieneschulungen und Weiterbildungen (z.Z. Hygieneberaterin) und lässt auch die Geselligkeit (wie z.B. Brotbacken / Kochen / Besichtigung Kräutergarten) nicht zu kurz kommen. Unter www.mdh-sh.de gibt es mehr Informationen.