db

BRÜCKE Lübeck als einziges Unternehmen Schleswig-Holsteins zum dritten Mal als „Great Place to Work®“ ausgezeichnet

Als branchenübergreifend einziges Unternehmen Schleswig-Holsteins ist DIE BRÜCKE Lübeck gGmbH zum dritten Mal als Great Place to Work® ausgezeichnet worden: nach 2014, 2017 nun auch 2020.

DIE BRÜCKE Lübeck zählt damit deutschlandweit zu den besten Arbeitgebern im Bereich Gesundheit und Soziales.

Geschäftsführer Frank Nüsse (zweiter von links) mit Kolleginnen und Kollegen, Einrichtungsleiter*innen, Mitarbeitervertretern und der Personalchefin Stefanie Bender (7. von links)

 

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, sagt der Geschäftsführer DER BRÜCKE Lübeck, Frank Nüsse: „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unsere wichtigste Ressource, um für Menschen mit psychischen Erkrankungen da zu sein und ihnen gute Teilhabemöglichkeiten in der Gesellschaft zu bieten. Wir erhalten die Auszeichnung nun zum dritten Mal und sie ist immer wieder eine große Motivation und eine tolle Bestätigung für die vielen Menschen bei der BRÜCKE, die täglich mit großem Einsatz daran arbeiten, dass sich alle bei uns wohl fühlen.“

Die Auszeichnung Great Place to Work® steht für eine herausragend mitarbeiterfreundliche und vertrauensvolle Unternehmenskultur. Als Unternehmen, das sich für die seelische Gesundheit von Menschen einsetzt, leistet DIE BRÜCKE damit auch als Arbeitgeber einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag.

Informationen zum Wettbewerb Great Place to Work®

Ca. 850 Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen und haben in diesem Jahr ihre Qualität als Arbeitgeber freiwillig auf den unabhängigen Prüfstand gestellt, rund 300 davon aus dem Bereich Gesundheit und Soziales. Die Bewertungsgrundlage sind ausführliche anonyme Befragungen der Mitarbeitenden zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Zudem wurde die Qualität der Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit im Unternehmen bewertet.
„Es liegt uns am Herzen, durch professionelle Analysen Verbesserungspotentiale für unsere Rolle als Arbeitgeber zu erkennen,“ begründet Frank Nüsse die Teilnahme an dieser externen Evaluation: „Die umfassenden Befragungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die intensive Reflexion unserer Unternehmenskultur bringen uns voran“.
Partner des seit 2006 jährlich durchgeführten Branchenwettbewerbs „Beste Arbeitgeber Gesundheit & Soziales“ ist der ZEIT-Verlag, Das Demographie Netzwerk e. V. (ddn), die Initiative Ludwig-Erhard-Preis (ILEP) und die Stiftung HUMOR HILFT HEILEN von Eckart von Hirschhausen.

Veranstaltungsabsage wegen Coronavirus – Prämierung per Videostream

Ursprünglich war die feierliche Prämierung der ausgezeichneten Unternehmen am 4.3. in Köln geplant, sie wurde aber im Hinblick auf die Verbreitung des Coronavirus vorsorglich abgesagt. Stattdessen gab es eine Videoübertragung, an der BRÜCKE-Kolleginnen und –Kollegen gestern Nachmittag teilnahmen.
Informationen zur BRÜCKE Lübeck gGmbH
Bei der BRÜCKE Lübeck arbeiten ca. 420 Beschäftigte an 25 Standorten in der Hansestadt. Pro Jahr begleiten die BRÜCKE-Mitarbeiter*innen rund 4.000 Menschen mit psychischen Erkrankungen oder seelischen Belastungen.
Die BRÜCKE Lübeck gibt es seit 47 Jahren, sie bietet unter anderem medizinische und therapeutische Leistungen, Rehabilitationsmöglichkeiten, um wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen, Beschäftigungsangebote für Menschen mit psychischen Erkrankungen sowie verschiedene Wohn- und Betreuungseinrichtungen.

Am 6.3. feiern die BRÜCKE-Mitarbeiter*innen gemeinsam diesen Erfolg mit einer Party in Stammhaus der BRÜCKE in der Engelsgrube.