db

Allgemeine Informationen

Seminar: Anders Normal – psychische Störungen im Gespräch

Das Trialogische Seminar „Anders Normal“ wird nun in der Lübecker Volkshochschule statt des früheren Psychoseseminars angeboten. Neu ist, dass es um unterschiedliche psychische Erkrankungen und ihre Auswirkungen in sozialer und medizinischer Sicht geht und nicht allein um das Thema „Psychosen“. Es geht um Empfindungen, Verhalten, Symthome, darunter u.a.: Ängste, abweisendes Verhalten, Selbstvorwürfe, Schuldgefühle, Ruhelosigkeit, Freudlosigkeit,

Spatenstich: Die BRÜCKE baut Wohngruppen für Ältere

Es tut sich was auf dem bislang brachliegenden Baugelände an der Ziegelstraße 41 in Lübeck. Der Spatenstich für den BRÜCKE-Neubau „Wohngruppen für Ältere“ ist erfolgt, ab August 2018 sollen die Bauarbeiten beginnen. Entstehen wird ein modernes Gebäude mit 20 Wohnungen und Gemeinschaftsfläche für ältere, psychisch erkrankte Menschen. Die Fertigstellung ist für Ende 2019 geplant. Psychisch

„WIR – SEHEN – KLAR“ – Ausstellung mit Fotografien von Adi Brachmann

Unter dem Titel „WIR – SEHEN – KLAR“ zeigt die BRÜCKE in ihrem Restaurant PONS (An der Untertrave 71-73) ab Mittwoch, dem 6. Juni 2018, Kunstwerke des Fotografen Adi Brachmann. Präsentiert werden Aufnahmen von Landschaften, Architekturfotos und maritime Motive. Die Ausstellung ist bis zum 24. September 2018 werktäglich zwischen 11:30 bis 15 Uhr zu sehen,

4. Entenrennen Lübeck: Enten adoptieren, Gutes Tun, Spaß haben und gewinnen

Nach den Erfolgen in den vergangenen Jahren startet in diesem Jahr das 4. Lübecker Entenrennen, und zwar am Samstag, 30.06.2018 um 15 Uhr ab der Rehderbrücke an der Kanaltrave. Zieleinlauf ist die Hüxtertorbrücke. Das beliebte Lübecker Entenrennen ist eine Veranstaltung der Rotary Clubs Lübeck- Holstentor, Lübeck-Burgtor, Lübecker Bucht -Tdf. und Lübeck. Für 5 Euro können

Samstag, 28. April auf dem Markt: Erlebnistag Mensch & Selbsthilfetag Lübeck 2018

– Schirmherr: Ministerpräsident Daniel Günther – Menschen sind verschieden und Unterschiede normal. Doch nicht die Unterschiede sind ein Problem, sondern meist Vorurteile und Unwissenheit. Anders zu sein bedeutet nicht, behindert zu sein. In einer inklusiven Gesellschaft ist das gemeinsame Leben aller Menschen und die Akzeptanz von Unterschieden selbstverständlich. Hierzu müssen diese jedoch wahrgenommen, verstanden und

Deutsche Juniorenmeisterschaft Hauswirtschaft 2018

– AZUBI Charleen Röske von der BRÜCKE errang einen der vorderen Plätze – Unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Lorz, Hessischer Kultusminister, fanden im März 2018 in Kassel – zeitnah zum Welttag der Hauswirtschaft (21. März) – die 29. Deutschen Juniorenmeisterschaften für Auszubildende in der Hauswirtschaft statt. Der Bundesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH e.V. hatte die

DabeiSeinTreff wieder regelmäßig im Aegidienhof

Dies ist eine Einladung zu unserem Stadtteiltreff im Aegidienviertel: Sich treffen, etwas mit anderen unternehmen, sich kennenlernen, seine Alltagsfähigkeiten für andere zur Verfügung stellen und selbst kleine Alltagshilfen bekommen, dazu Unterhaltung oder auch Verabredungen zu gemeinsamen Aktivitäten. Das alles und mehr findet man beim DabeiSeinTreff in Lübeck, organisiert von der AG Inklusions der BRÜCKE. Wir

„Innere Landschaften“ – Gefühle ohne Worte ausdrücken

Unter dem Titel „Innere Landschaften“ zeigt die BRÜCKE in ihrem Restaurant PONS (An der Untertrave 71-73) ab Mittwoch, dem 14. Februar 2018, Bilder eines Malkurses aus verschiedenen BRÜCKE-Einrichtungen. Die Ausstellung ist bis zum 04. Juni 2018 werktäglich zwischen 11:30 bis 15 Uhr zu sehen, der Eintritt ist frei. „INNERE LANDSCHAFTEN“ ist die erste Ausstellung dieses

Einladung zur Selbsthilfegruppe der Lübecker Psychiatrie-Erfahrenen

Die „Selbsthilfegruppe der Lübecker Psychiatrie-Erfahrenen“ gibt es seit 1999. Auch im Jahr 2018 gibt es wieder Termine für die Treffen aller interessierten Psychiatrie-Erfahrenen in Lübeck und Umgebung. Die Selbsthilfegruppe ist eigenständig und wird von der BRÜCKE unterstützt. Die Treffen finden im „Speicher“ der BRÜCKE in der Engelsgrube 47 statt. Nachfolgend der Einladungstext der Selbsthilfegruppe:  

BRÜCKE-Fachtagung: Bessere Teilhabe für Menschen mit Behinderung

Erfolgreicher Auftakt zur Diskussion über die Neuordnung der Eingliederungshilfe Welche Chancen auf gesellschaftliche Teilhabe können Behinderte oder psychisch Erkrankte zukünftig erwarten? Wie wird sich die Eingliederungshilfe nach dem neuen Bundesteilhabegesetz (BTHG) ändern und was bedeutet das für Betroffene? – Solche Fragen stellen sich viele Betroffene, deren Lebensgestaltung von den Leistungen der Eingliederungshilfe abhängig ist. Das


Seite 1 von 1212345...10...Letzte »