db

Meldungen

Vielfältigkeit und Verantwortung – Ausbildung abgeschlossen!

Denise Rabenhorst und Christoph Kiefer haben allen Grund zum Feiern: Sie haben nach erfolgreicher Abschlussprüfung ihre dreijährige Ausbildung zur „Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen“ abgeschlossen. Angefangen haben beide ihre Ausbildung im Jahre 2017 bei DER BRÜCKE LÜBECK, die mit Hilfe von Beratung, Betreuung, Behandlung und Begleitung für psychisch erkrankten Menschen da ist. Die Zeit sei, so sagen

Abschiedssymposium „Die Zeiten ändern sich … Die Rolle von Ärzten in der Sozialpsychiatrie“ zu Ehren von Dr. Dietmar Steege

Über 25 Jahre gestaltete Dr. Dietmar Steege die BRÜCKE Lübeck mit. Zum Jahresende geht er in den „Ruhestand“. Aus diesem Anlass richtet DIE BRÜCKE am 15.11.2019 ein Abschiedssymposium ihrer Tagesklinik aus. Seit 1994 hat Dr. Dietmar Steege die Arbeit und die Angebote der BRÜCKE mitgeprägt. Gerade der Behandlungs- und Rehabilitationsbereich ist unter seiner Leitung erheblich

Endlich Kauffrau!

Hurra, endlich geschafft! Lea Blumkowski und Ilona Peters haben allen Grund zum Feiern: Sie sind jetzt offiziell „Kauffrauen im Gesundheitswesen“! Drei Jahre haben sie bei DER BRÜCKE gGmbH gelernt, die sich um Beratung, Betreuung, Behandlung und Begleitung von psychisch erkrankten Menschen kümmert. Die Ausbildungszeit, sagen beide, wäre rasend schnell vergangen und hätte sehr viel Abwechslung

Hiltrud Kulwicki – Eine lange Entwicklung miterlebt und mitgestaltet

Anlässlich ihrer Pensionierung im Frühjahr 2018 hat das BRÜCKE-Magazin mit Hiltrud Kulwicki, der ehemaligen Leiterin des Tageszentrums in der Engelsgrube und früheren Bereichsleiterin Tagesstrukturierung, ein Interview geführt. Sie blickt zurück auf die Entwicklung der letzten 40 Jahre, die sie in der BRÜCKE und in der Gemeindepsychiatrie nicht nur miterlebt sondern nach Kräften auch mitgestaltet hat.

Deutsche Juniorenmeisterschaft Hauswirtschaft 2018

– AZUBI Charleen Röske von der BRÜCKE errang einen der vorderen Plätze – Unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Lorz, Hessischer Kultusminister, fanden im März 2018 in Kassel – zeitnah zum Welttag der Hauswirtschaft (21. März) – die 29. Deutschen Juniorenmeisterschaften für Auszubildende in der Hauswirtschaft statt. Der Bundesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH e.V. hatte die

„Das ist was für mich!“ – Laienhelferin Traudl Schmilewski ist ehrenamtlich im Tageszentrum tätig

  Seit März 2016 hat das Tageszentrum eine neue Laienhelferin, die den Kreis der dort ehrenamtlich Tätigen unterstützt: Traudl Schmilewski. Das BRÜCKE-Magazin trifft sie zu einem Interview bei der Vorbereitung zur Club-Veranstaltung im Speicher in der Engelsgrube. Traudl, wie sind Sie zur ehrenamtlichen Tätigkeit bei der BRÜCKE gekommen? Traudl S. : Ich habe den Beruf

Keep on smiling – Possen, die das Leben spielt

Psychiatrie-Erfahrene sowie deren Angehörige nehmen in der tagtäglichen Arbeit unserer Einrichtungen den größten und wichtigsten Raum ein. Sie spielen auch in der Kommunikation der BRÜCKE eine wesentliche Rolle, z.B. im BRÜCKE-Magazin, bei Veranstaltungen oder hier auf unserer Webseite. Lesen Sie heute einen Beitrag von Marie Töpfer (Name geändert), die über die „Possen des Alltags“ einen

BRÜCKE-Auszubildende bei „Juniorenmeisterschaften Hauswirtschaft“ weit vorne – Milena Bünning erhält „Sonderpreis Theorie“

Bei den „Deutschen Juniorenmeisterschaften für Auszubildende in der Hauswirtschaft“ (31. März/1. April im bayerischen Neusäß) stellten 22 angehende HauswirtschafterInnen aus dem gesamten Bundesgebiet unter Beweis, dass der moderne Dienstleistungsberuf „Hauswirtschaft“  weit mehr ist als Kochen, Waschen oder Putzen. Unter dem Motto: “Welttag der Hauswirtschaft: Perspektive und Lebenqualität“ kämpften die SiegerInnen der Vorentscheide in den Bundesländern

BRÜCKE-AZUBIs schneiden im „Landeswettbewerb Hauswirtschaft“ sehr gut ab

Gratulation! Die beiden BRÜCKE-Azubis im Lehrberuf „Hauswirtschaft“, Vanessa Sack und Milena Bünning, haben am Samstag, dem 08.10.216, in Neumünster an den Landesmeisterschaften des „Landesverbandes hauswirtschaftlicher Berufe MdH Schleswig-Holstein und Hamburg e.V.“ teilgenommen und sehr gute Plätze erreicht. Motto des Wettbewerbs war: „Mehrgenerationenhaus – Neue Wege für Haus- und Wohngemeinschaften“. Unter dem Thema „Herbstfest im Mehrgenerationenhaus“

Ein Treffpunkt für junge Erwachsene

Der „Querweganschluss“ – ein regelmäßiger Treffpunkt der BRÜCKE für junge Erwachsene – bietet immer donnerstags von 18 – 20 Uhr im Tageszentrum in der Engelsgrube Kontakt & Austausch, Spiel & Kurzweil sowie eine Anlaufstelle für Unterstützung & Freizeitaktivitäten. Auch Ausflüge oder gemeinsames Reisen und Essen kochen stehen auf dem Programm. Rund 30 Psychiatrie-Erfahrene und andere