db

Presse

Richtfest bei den „Wohngruppen für Ältere“

Jetzt wurde beim BRÜCKE-Neubau der „Wohngruppen für Ältere“ an der Ziegelstraße 41 das Richtfest gefeiert. Nur neun Monate nach dem ersten Spatenstich gibt es bereits große Baufortschritte zu sehen. In Anwesenheit der Baufirmen und Handwerker, des Architekten, der zukünftigen MitarbeiterInnen und der späteren BewohnerInnen wurde allen herzlich gedankt, die den schnellen und planmäßigen Baufortschritt ermöglicht

Die BRÜCKE sagt herzlich DANKE! – Sponsoren finanzieren Lieferfahrzeug für fünf Jahre

Jetzt wird alles etwas einfacher – Sozialsponsoring macht es möglich! Die BRÜCKE in Lübeck hat ein neues Lieferfahrzeug bekommen, das komplett über Sponsoring finanziert ist. Insgesamt 34 Unternehmen und Geschäftsleute aus dem Raum Lübeck haben sich beteiligt und die BRÜCKE sagt Danke! Organisiert wurde das Sponsoring von der Firma DRIVE marketing GmbH, einem Spezialisten beim

Mehr Teilhabe an Arbeit für psychisch erkrankte Menschen

Das BRÜCKE „Arbeits- und Dienstleistungsnetzwerk“ mit zweitem Standort nun auch am Kaufhof in Lübeck vertreten Der Bedarf an Arbeitsmöglichkeiten für psychisch beeinträchtigte Menschen in Lübeck und Umgebung ist mit den Jahren immer größer geworden – jetzt hat die BRÜCKE reagiert und einen zweiten Standort für ihr „Arbeits- und Dienstleistungsnetzwerk (ADiNet)“ eröffnet. Das bisher schon vom

Beratung für traumatisierte psychisch erkrankte Menschen mit Migrationshintergrund

Was tun, wenn Menschen mit Migrationshintergrund psychisch erkranken oder bereits erkrankt sind und Hilfen benötigen? Für viele Migranten, die neu in Lübeck sind oder schon länger hier leben, ist es alleine eher schwierig, entsprechende Hilfen zu finden. Die BRÜCKE hat deshalb zur Orientierung über die verschiedenen Hilfsangebote ein neues Beratungsangebot eingerichtet. Es richtet sich an

Die „Penselsvingere“ aus Dänemark stellen bei der BRÜCKE aus

Neue Ausstellung im BRÜCKE-Restaurant PONS »Kunst geht über den Belt« Die „Penselsvingere“ aus dem dänischen Næstved Frigga Olesen, Ditte Kunkel Klitmøller, Atle Armstrong, Lenore Elizabeth Nielsen   AUSSTELLUNG vom 25. September 2018 bis 28. Januar 2019 Montag bis Freitag 11.30 bis 15.00 Uhr Eintritt frei, im Restaurant PONS Essen & Trinken An der Untertrave 71-73,

Leben mit Schizophrenie – Lesung und Diskussion bei der BRÜCKE

Eine psychische Erkrankung hat die Kraft, das ganze Leben auf den Kopf zu stellen. Als die Tochter von Janine Berg-Peer die Diagnose Schizophrenie gestellt bekommt, ist es, als würde sich der Boden unter ihnen auftun. Die Krankheit begleitet seitdem das Leben der Familie – doch diese hat damit gelernt zu leben. Welche Strategien und Werkzeuge

Seminar: Anders Normal – Gespräche über psychische Erkrankungen

Das Trialogische Seminar „Anders Normal“ wird 2018 in der Lübecker Volkshochschule statt des früheren Psychoseseminars angeboten. Neu ist, dass es jetzt um unterschiedliche psychische Erkrankungen und ihre Auswirkungen in sozialer und medizinischer Sicht geht und nicht allein um das Thema „Psychosen“. Es geht um Empfindungen, Verhalten, Symptome, darunter u.a.: Ängste, abweisendes Verhalten, Selbstvorwürfe, Schuldgefühle, Ruhelosigkeit,

Spatenstich: Die BRÜCKE baut Wohngruppen für Ältere

Es tut sich was auf dem bislang brachliegenden Baugelände an der Ziegelstraße 41 in Lübeck. Der Spatenstich für den BRÜCKE-Neubau „Wohngruppen für Ältere“ ist erfolgt, im August 2018 haben die Bauarbeiten begonnen. Entstehen wird ein modernes Gebäude mit 20 Zimmern und Gemeinschaftsfläche für ältere, psychisch erkrankte Menschen. Die Fertigstellung ist für Ende 2019 geplant. Psychisch

„WIR – SEHEN – KLAR“ – Ausstellung mit Fotografien von Adi Brachmann

Unter dem Titel „WIR – SEHEN – KLAR“ zeigt die BRÜCKE in ihrem Restaurant PONS (An der Untertrave 71-73) ab Mittwoch, dem 6. Juni 2018, Kunstwerke des Fotografen Adi Brachmann. Präsentiert werden Aufnahmen von Landschaften, Architekturfotos und maritime Motive. Die Ausstellung ist bis zum 24. September 2018 werktäglich zwischen 11:30 bis 15 Uhr zu sehen,

Samstag, 28. April auf dem Markt: Erlebnistag Mensch & Selbsthilfetag Lübeck 2018

– Schirmherr: Ministerpräsident Daniel Günther – Menschen sind verschieden und Unterschiede normal. Doch nicht die Unterschiede sind ein Problem, sondern meist Vorurteile und Unwissenheit. Anders zu sein bedeutet nicht, behindert zu sein. In einer inklusiven Gesellschaft ist das gemeinsame Leben aller Menschen und die Akzeptanz von Unterschieden selbstverständlich. Hierzu müssen diese jedoch wahrgenommen, verstanden und