db

Allgemeine Informationen

Verabschiedung von BRÜCKE-Gründungsgeschäftsführer Dirk Wäcken – er geht nach 34 Jahren in den Ruhestand

Dirk Wäcken hat die gemeinnützige GmbH DIE BRÜCKE vor nunmehr 34 Jahren mit aus der Taufe gehoben und maßgeblich dazu beigetragen, dass diese vorbildliche Einrichtung der Gemeindepsychiatrie heute zu einem angesehenen mittelständischen Betrieb mit mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeit geworden ist. Die BRÜCKE hat sich ihren Platz in der Hansestadt schnell erobert und ist

Interview mit Frank Nüsse, seit Januar 2014 Geschäftsführer der BRÜCKE

Heute ist der Inklusionsgedanke in aller Munde und die BRÜCKE hat für Lübeck und darüber hinaus einen entscheidenden Anteil an der praktischen Umsetzung für psychisch erkrankte Menschen auf vielen Ebenen der gesundheitlichen Versorgung und des Gemeinwesens. Dabei reichen die Wurzeln der BRÜCKE bis zu den Anfängen der Psychiatriereform, die vor rund 40 Jahren in Deutschland

Jeden Tag ein kreatives Potenzial entwickeln

Führungswechsel bei der BRÜCKE Lübeck: Gründungs-Geschäftsführer Dirk Wäcken übergibt die Leitung nach rund 34-jähriger erfolgreicher Tätigkeit an seinen Nachfolger Frank Nüsse. Grund genug für einen würdigenden Rückblick auf die einmalige Entstehungsgeschichte einer Institution, die heute mit unverwechselbarer Identität eine ganz besondere Stellung unter den Hilfseinrichtungen für Menschen mit psychischen Erkrankungen hat. Mehr noch: Die BRÜCKE

Weltfremdheit – Fotografien von Ralf Urbschat

Neue Ausstellung bei der BRÜCKE: Unter dem Titel “Weltfremdheit” zeigt DIE BRÜCKE in ihrer Einrichtung “PONS Essen & Trinken” Fotos des Neustädter Fotografen Ralf Urbschat. Präsentiert werden Aufnahmen von Natur und Mensch im HDR-Stil, der Fotoaufnahmen wie Ölgemälde erscheinen läßt. Die Ausstellung ist bis August 2014 von Montag bis Freitag zwischen 11 und 15 Uhr

Jetzt aktualisiert: „Psychosozialer Wegweiser Lübeck“

Das Angebot an Beratungsstellen, Hilfsangeboten und Einrichtungen im psycho¬sozialen Bereich in der Hansestadt Lübeck ist vielfältig. Selbst für Profis ist es manchmal recht schwierig, das richtige Angebot zu finden. Für die übergreifende Lübecker Arbeitsgruppe „Psychosozialer Wegweiser Lübeck“, war dies Grund genug, eine aktualisierte Ausgabe dieses Verzeichnisses für Lübeck herauszugeben. Alle Angebote in der Hansestadt sind

„Café der Inklusion“ zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Der DabeiSeinTreff lädt ein: „Café der Inklusion“ zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung Feiern Sie mit uns zusammen das 50jährige Jubiläum der Aktion Mensch und den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Wir laden Sie ein, am Montag, 28. April 2014 in der Zeit 17 – 19 Uhr in unser

BRÜCKE sucht Ehrenamtler – Vielfältige Angebote für sozial engagierte Lübecker

Interessante Aufgaben für eine ehrenamtliche Tätigkeit bietet jetzt die BRÜCKE Lübeck in ihren verschiedenen gemeinnützigen therapeutischen Einrichtungen. Es geht um die Unterstützung der vielfältigen Aktivitäten von Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Die Tätigkeiten umfassen eine Begleitung bei Freizeit- und Sportaktivitäten ebenso wie z.B. die Anleitung beim Malen, Handarbeiten oder Fotografieren. Auch für Aktivitäten in den

BRÜCKE Lübeck erhält Auszeichnung „Beste Arbeitgeber Gesundheit & Soziales“

Erfolg bei bundesweiter Beschäftigtenbefragung in 180 Unternehmen — Die BRÜCKE Lübeck ist beim bundesweiten Wettbewerb „Beste Arbeitgeber Gesundheit & Soziales 2014“ unter 180 Unternehmen als einer der 25 besten Arbeitgeber in Deutschland ausgezeichnet worden. Dies wurde am 26. Februar vom durchführenden „Great Place to Work® Institut Deutschland“ bei einer Feierstunde in Berlin bekannt gegeben. Ausgezeichnet

Meine Natur in Öl

– BRÜCKE zeigt Werke von Daniel Wyska – Unter dem Titel „Meine Natur in Öl“ zeigt die BRÜCKE in einer Ausstellung in ihrem Restaurant „PONS – Essen & Trinken“ (An der Untertrave 71-73) Ölbilder des Malers Daniel Wyska. Die Ausstellung ist ab Mittwoch, 12. Februar 2014, werktags während der Restaurantzeiten von 11:30 bis 15 Uhr

Rotary Clubs: 10.000 € Spende für die BRÜCKE Lübeck

– Unterstützung der Kinder von Angehörigen mit psychischer Erkrankung –   Große Freude herrscht bei der BRÜCKE in Lübeck. Die „Fördergesellschaft der Rotary-Clubs in Lübeck e.V.“ hat – vertreten durch Dr. Ole Krönert – am 30.01.2014 eine Spende in Höhe von € 10.000 für das BRÜCKE-Projekt „PampilioPlus“ übergeben. Durch dieses Angebot werden minderjährige Kinder unterstützt