db

Presse

BRÜCKE-AZUBIs schneiden im „Landeswettbewerb Hauswirtschaft“ sehr gut ab

Gratulation! Die beiden BRÜCKE-Azubis im Lehrberuf „Hauswirtschaft“, Vanessa Sack und Milena Bünning, haben am Samstag, dem 08.10.216, in Neumünster an den Landesmeisterschaften des „Landesverbandes hauswirtschaftlicher Berufe MdH Schleswig-Holstein und Hamburg e.V.“ teilgenommen und sehr gute Plätze erreicht. Motto des Wettbewerbs war: „Mehrgenerationenhaus – Neue Wege für Haus- und Wohngemeinschaften“. Unter dem Thema „Herbstfest im Mehrgenerationenhaus“

Freitag, 19.08.2016: Radeln gegen Depressionen – Machen Sie mit!

Mut-Tour 2016 macht Station in Lübeck  – Radeln Sie mit! Es geht wieder los: Am Freitag, dem 19. August, macht die bundesweite „Mut-Tour“ als Mitmach-Aktion unter dem Motto „Radeln gegen Depressionen“ ihre Station in Lübeck. Jeder kann mitradeln, Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Aktion beginnt um 13 Uhr mit Informationsständen und Trommelgruppe am Klingenberg, um

Bundesteilhabegesetz – „Lübecker Resolution“ verabschiedet

Am Dienstag, 21. Juni 2016, fand eine gut besuchte Informations- und Diskussionsveranstaltung zum geplanten Bundesteilhabgesetz in der „Gemeinnützigen“ in Lübeck statt. Eine Resolution mit Kritik am vorliegenden Gesetzesentwurf und der Aufforderung zur Nachbesserung unterschrieben 76 TeilnehmerInnen der Veranstaltung. Es sollen weitere Unterschriften gesammelt und an politisch verantwortliche Stellen weitergegeben werden. Resolution zum geplanten Bundesteilhabegesetz aus

Viel Kritik am Entwurf zum „Bundesteilhabegesetz“ – eine BRÜCKE-Veranstaltung informiert

Information, Austausch und Diskussion zwischen Betroffenen, Angehörigen, Fachkräften und Politikern sind die Ziele einer Lübecker Veranstaltung zum bevorstehenden „Bundesteilhabegesetz“ der Bundesregierung. Die für alle Interessierte offene Veranstaltung findet am Dienstag, den 21. Juni von 16 bis 19 Uhr im Großen Saal der Gemeinnützigen (Königstraße 5) statt. Organisiert wird sie von der „Inklusions-Arbeitsgruppe“ (psychiatrie-erfahrene Nutzer von

Neue Ausstellung bei der BRÜCKE: „Lebensgeschichten“ – Kunstwerke von Birgit Clemens

Unter dem Titel „Lebensgeschichten“ zeigt die BRÜCKE (gemeinnützige therapeutische Einrichtungen) in ihrem Restaurant PONS (An der Untertrave 71-73) ab Mittwoch, dem 27. April 2016, Werke der Schwartauer Künstlerin Birgit Clemens. Präsentiert werden abstrakte Bilder, die jedem Betrachter eine eigene Sicht erlauben und zur Phantasie anregen. Die Ausstellung ist bis zum 26.07.16 werktäglich zwischen 12 bis

Lesung bei der BRÜCKE: „K.O. – NO!!! Pass auf Dich auf!“ – mit Autorin Petra Glueck

Über das Thema „KO-Tropfen“ veranstaltet die BRÜCKE mit der Betroffenen und Buchautorin Petra Glueck eine Lesung. Termin ist Dienstag, 26. April 2016, 19 Uhr, im Tageszentrum der BRÜCKE, Engelsgrube 47, 23552 Lübeck, der Eintritt ist frei. Die Autorin ist selber Betroffene und schildert in ihrem Buch eindringlich ihre Erlebnisse, den Leidensweg und die Verarbeitung der

„Die barrierefreie Stadt bauen“ – An Barrierefreiheit für psychisch Kranke fehlt es in Lübeck noch

Für psychisch beeinträchtigte Menschen gibt es viele Barrieren im öffentlichen Leben, die es eigentlich laut der UN-Behindertenrechtskonvention und den deutschen Sozialgesetzbüchern so nicht geben dürfte. Das „Behinderten-Gleichstellungsgesetz“ stellt Menschen mit körperlichen Funktionseinschränkungen und solche mit seelischen Beeinträchtigungen zwar gleich. Allerdings fehlt ein Bewusstsein über Barrieren für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen in Politik und Öffentlichkeit noch

„Meine Leidenschaft“ – Kunstwerke von Thomas Wolff

Unter dem Titel „Meine Leidenschaft“ zeigt die BRÜCKE (gemeinnützige therapeutische Einrichtungen) in ihrem Restaurant PONS (An der Untertrave 71-73) ab Mittwoch, dem 23. Februar 2016, Werke des Lübecker Künstlers Thomas Wolff. Präsentiert werden großformatige Portraits und einige Skulpturen. Die Ausstellung von Thomas Wolff ist bis zum 30. Mai 2016 werktäglich zwischen 11 bis 15 Uhr

Psychische Erkrankungen durch Flucht und Trauma

BRÜCKE Lübeck: Bedarf erkennen, Begleitung und Behandlung anbieten – Für viele Flüchtlinge in Deutschland gehören die Aspekte „Flucht und Trauma“ oft eng zusammen. Studien haben festgestellt, dass bis zu 40 % der Flüchtlinge, insbesondere Folterüberlebende, Kriegsopfer, Kindersoldaten und Opfer von Menschenhandel, aufgrund ihrer Erlebnisse, der Flucht und der Lebenssituation an einer psychischen Erkrankung leiden, allem

Workshop: Barrierefreiheit für psychisch erkrankte Menschen

Unter dem Titel „Barrierefreiheit für psychisch erkrankte Menschen – was bedeutet das und was gehört dazu?“ veranstaltet DIE BRÜCKE (Gemeinnützige therapeutische Einrichtungen) am 24. Februar 2016 (von 14 bis 18 Uhr) einen vielfältig besetzten und für das allgemeine Publikum offenen Workshop. Der Workshop findet statt im Veranstaltungsraum der BRÜCKE-Einrichtung in der Rabenstraße 3, 23566 Lübeck.