db

Seminar: Anders Normal – Gespräche über psychische Erkrankungen

Das Trialogische Seminar „Anders Normal“ wird 2018 in der Lübecker Volkshochschule statt des früheren Psychoseseminars angeboten. Neu ist, dass es jetzt um unterschiedliche psychische Erkrankungen und ihre Auswirkungen in sozialer und medizinischer Sicht geht und nicht allein um das Thema „Psychosen“.

Anders normal - Gespräche über psychische Erkrankungen

Anders normal – Gespräche über psychische Erkrankungen in der VHS Lübeck

Es geht um Empfindungen, Verhalten, Symptome, darunter u.a.:

  • Ängste, abweisendes Verhalten,
  • Selbstvorwürfe, Schuldgefühle,
  • Ruhelosigkeit, Freudlosigkeit,
  • Schlafstörungen, Zerfahrenheit,
  • sehr starke Aktivität dabei wenig bis keine Ruhepausen,
  • fehlender Schlaf, zu viel Schlaf,
  • Konzentrationsschwierigkeiten, Grübelneigung,
  • Pessimismus bezüglich der Zukunft, übermäßiger Optimismus,
  • sich verfolgt fühlen,
  • nicht mehr leben wollen,
  • Angst vor Situationen bei der Arbeit,
  • verminderte Aktivitäten im sozialen Umfeld
  • sozialer Rückzug.

Diese Empfindungen, Verhaltensweisen und Symptome gehören zum „normalen“ Leben. Doch wann sind sie so ausgeprägt und/oder so häufig, dass eine zufriedenstellendes Leben (Freizeit, Familie, Soziale Kontakte, Arbeit) nicht (mehr) gelingt? Ab welchem Moment kann von psychischen Störungen gesprochen werden? Was kann da hilfreich und gesundheitsfördernd wirken?

Das Trialogische Seminar

bringt Menschen zusammen, die aus verschiedenen Perspektiven über Ihre Erfahrungen und Fragen zu psychischen Krankheiten berichten und so voneinander lernen können. Menschen mit psychischer Erkrankung, Angehörige und Freunde sowie Menschen aus pädagogischen, psychologischen, pflegerischen und medizinischen Berufen sind willkommen. Von den Themen der TeilnehmerInnen ausgehend findet ein gleichberechtigter und intensiver Austausch über Erfahrungen mit unterschiedlichen psychischen Erkrankungen statt. Das Seminar führt zu einem Perspektivwechsel und vertieftem Verstehen von psychischen Erkrankungen, deren Erleben sowie therapeutischer und medizinischer Behandlung.

 Das Angebot

  • Themen werden am ersten Abend verabredet.
  • Anmeldung ist nicht erforderlich.
  • Dieses Seminar ist kostenfrei.

 

Moderation

Björn Broda, Holger Pawlack

Mehr Information:

DIE BRÜCKE

Telefon 0451 / 486 869 80

 oder

Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen

Telefon 0451 / 28 22 62

 

Termine

Dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr,

21.08.; 28.08.; 04.09.; 11.09.; 18.09.; 25.09.2018

Ort

VHS Pausenraum, Falkenplatz 10, 23564 Lübeck