db

„WIR – SEHEN – KLAR“ – Ausstellung mit Fotografien von Adi Brachmann

Unter dem Titel „WIR – SEHEN – KLAR“ zeigt die BRÜCKE in ihrem Restaurant PONS (An der Untertrave 71-73) ab Mittwoch, dem 6. Juni 2018, Kunstwerke des Fotografen Adi Brachmann. Präsentiert werden Aufnahmen von Landschaften, Architekturfotos und maritime Motive. Die Ausstellung ist bis zum 24. September 2018 werktäglich zwischen 11:30 bis 15 Uhr zu sehen, der Eintritt ist frei.

Adi Brachmann wurde 1955 in Wanne-Eickel geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Erste fotografische Erfahrungen hat er während seiner Schulzeit in der Foto-Gruppe gesammelt. Bei seinen Reisen sind Dia-Serien entstanden und mit der Zeit wurde aus dem einstigen Hobby eine Leidenschaft, so dass er zurzeit auch als Presse- und Fotowart eines Sportvereins in der Nähe von Lüneburg arbeitet.

Foto von Adi Brachmann

Foto von Adi Brachmann

In seiner Lübecker Zeit hat er den Blick fürs Wesentliche bei der Acryl-Malerei im Atelier von Birgit Dohrmann in der Beckergrube verfeinern können. “Ich denke, dass wir unsere Welt doch sehr klar und deutlich sehen. Mit meinen Fotos möchte ich den Problemen dieser Welt trotzen, das positive ins Bild setzen und sagen: “ES GEHT DOCH!”

Zum Ausstellungsort: Das „PONS“ ist eine gastronomische Einrichtung der BRÜCKE in Lübeck. Sie gehört zum „Arbeits- und Dienstleistungsnetzwerk“ (ADiNet) der BRÜCKE, das Arbeitsmöglichkeiten für psychisch beeinträchtigte Menschen und Dienstleistungen in den weiteren Bereichen Druckerei, Wäscherei, PC-Service, Gartenservice, Gebäudeservice und KFZ-Service bietet. Zum Konzept dieser Einrichtung gehören auch wechselnde Kunstausstellungen.

 

 

Kontakt: ADiNet, An der Untertrave 71-73, 23552 Lübeck, Telefon 0451 – 397789-0 (Ansprechpartner Tilman Schomerus), adinet@diebruecke-luebeck.de